Absage der Benefizkonzerte 2020

Die aktuellen Absagen größerer Veranstaltungen trifft nun leider auch die beiden Benefizkonzerte der Firma Otten in der Stadthalle am 26. und 27. März. Die Organisatoren haben viel Arbeit und Zeit in die Vorbereitungen investiert und sind natürlich enttäuscht, dass die Konzerte nun nicht stattfinden können, so der Seniorchef Hans-Hermann Otten gegenüber dem Courier. Besonders tragisch an der Absage ist, dass der gesamte Erlös der Veranstaltung dem Bunten Kreis Nord gespendet werden sollte und damit der Versorgung schwerkranker Kinder zugutegekommen wäre.

Der Bunte Kreis Nord hilft Familien mit schwerkranken Kindern bei der Bewältigung ihres Alltags, wenn Krankenkassen dringend benötigte Leistungen nicht übernehmen. Etwa 40 000 Euro an Spenden seien allerdings jährlich nötig, um sinnvoll helfen zu können.

Die Karten der beiden Konzerte können bei der Firma Otten auch telefonisch zurückgegeben werden, der Eintrittspreis wird voll erstattet. Wer den Bunten Kreis Nord trotz des Ausfalls der Konzerte unterstützen möchte, der kann seine Karten einfach behalten und tut etwas Gutes. Der Verkaufspreis aller Karten, die bis Ende April 2020 nicht zurückgegeben wurden, wird von der Firma Otten nochmals um 50% aufgestockt und geht dann als Spende an den Bunten Kreis Nord für seine wertvolle Arbeit. Die Familie Otten würde sich über eine rege Beteiligung der Karteninhaber freuen, damit, wie in den vergangenen 10 Jahren, der Bunte Kreis Nord mit einer großen Spende unterstützt werden kann.

Absage der Benefizkonzerte 2020

Die aktuellen Absagen größerer Veranstaltungen trifft nun leider auch die beiden Benefizkonzerte der Firma Otten in der Stadthalle am 26. und 27. März. Schwerkranken Kindern soll trotzdem geholfen werden. weiterlesen

04393 / 967 99 0

Für eine kostenlose Beratung über unsere Ausstellung bitte hier klicken

04393 / 967 99 0